Unsere Sponsoren

Neben dem engagierten Einsatz vieler Ehrenamtlicher wäre dieser Wettbewerb ohne die finanzielle Unterstützung der nachfolgenden Sponsoren nicht möglich gewesen. Erst mit ihnen wurde die Durchführung der guten Idee möglich. Wir danken allen Beteiligten!

Hauptsponsor

Weitere Sponsoren

Sachsponsoren

„Als Familienunternehmen legen wir bei Eckes-Granini besonderen Wert auf unser Engagement für die Organisation und die Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wofür wir aktuell vom Nachrichtenmagazin Focus zum Top-Arbeitgeber gewählt wurden. Daher unterstützen wir als Partner in der Region Rheinland-Pfalz gerne die Mittelstandsinitiative für erfolgreiche Frauen.“

Carola Frank

Die studierte Wirtschaftspsychologin ist seit 2002 selbstständig als Personalberaterin, Trainerin und Coach. Ihr Tätigkeitsportfolio reicht von klassischen Führungstrainings über Change-Management zu Individualcoachings. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit liegen im Bereich Technik und Vertrieb. Im Landesfrauenrat ist sie seit 2016 aktiv und möchte durch ihr Beispiel und ihre Förderung des Preises für Frauen im Mittelstand andere Frauen ermutigen, eine anspruchsvolle Karriere einzuschlagen und diesem Pfad auch konsequent zu folgen.

Weitere Unterstützerinnen

Henrike von Platen

Henrike von Platen gründete 2017 das FPI Fair Pay Innovation Lab, das Unternehmen bei der praktischen Umsetzung nachhaltiger Entgeltstrategien unterstützt. Die Finanzexpertin war von 2010 bis 2016 Präsidentin der Business and Professional Women Germany, gründete einen Fraueninvestmentclub, ist Hochschulrätin an der Hochschule München und engagiert sich im Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat e.V. sowie bei FidAR, der Initiative für Frauen in die Aufsichtsräte. Ihr Ziel: Lohngerechtigkeit für alle.

“Dieser Preis macht endlich sichtbar, wie viele Frauen die Erfolgsgeschichte des deutschen Mittelstands mitschreiben. All diese Frauen, die ihre Unternehmen mit Innovation und Nachhaltigkeit in eine ebenso erfolgreiche Zukunft führen, sind Vorbilder für Frauen in Deutschland und der ganzen Welt.”

Der Landesfrauenrat Rheinland-Pfalz wird gefördert von:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen